Startseite
  Au†or
  Mu♪ik
  Wi⚕en
  Kontakt
 


 



http://myblog.de/endzeitromantik

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Die Zukunft der EU

Das Netzdurchsetzungsgesetz und die Abschaffung des Bankgeheimnisses waren die ersten großen Schritte in Richtung Diktatur.

Doch wenn man sich dieses Interview bis zum Ende anschaut und aufmerksam zuhört, wird einem Angst und Bange.

https://www.youtube.com/watch?v=N_QwWFzpEUU


Die Säuberungen im Untergrund kommen gut voran. Lediglich Japan, Ukraine, Deutschland, Frankreich, Italien, Israel und Saudi-Arabien stehen noch unter der direkten Kontrolle der böswilligen Eliten. Aber ich gehe nicht davon aus, dass diese Aufgabe bis zum Ende des Jahres gelöst sein könnte. Festzuhalten ist: Je mehr die Rothschilds und co. in die Ecke gedrängt werden, desto härter wird ihr Zugriff auf die EU werden.

Zurzeit sehe ich drei Möglichkeiten der Vorsorge. Die Unterstützung der deutschen Mitte, denn wenn sie die 5% Hürde schafft, dann wird sie den Staat mit seinen eigenen Waffen lahmlegen. Zweitens sich etwas Geld zur Seite zu legen und sich etwas genauer mit Auswandern auseinandersetzen. Da gibt es ein paar ganz schöne und simple Möglichhkeiten. Außerhalb der EU ist es aufenthaltstechnisch in der Regel kein Problem 30-60 Tage in einem anderen Land zu leben als Tourist. Von dort aus wechselt man nach diesen Tagen dann einfach für einen Tag ins Nachbarland und geht dann wieder zurück. Drittens wäre eben sich diesen komischen Staatszugehörigkeitsausweis zu besorgen. Das wird bei mir aber wohl noch schwieriger werden als die 500 Euro für einen Billigflug in die Phillipinen zusammenzukratzen...
9.7.17 23:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung