Startseite
  Au†or
  Mu♪ik
  Wi⚕en
  Kontakt
 


 



http://myblog.de/endzeitromantik

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Eintauchen

Religion, Okkultimus, Wissenschaft...Gott, Satan, Urknall... der Mensch folgte stets dem Bestreben der Suche nach einer höheren Eminenz. Ein Wesen oder ein Ereignis von dem alles ausgeht und bei dem alles endet. Mit der Inteniton verbunden, sich ihm gleichzustellen oder sich ihm zu erheben oder vielleicht auch eine Art Erleuchtung oder Erlösung zu finden.

Doch was wäre dadurch gewonnen? Was wäre dadurch verstanden? Und was ist der essentielle Antrieb? Möglicherweise eine innere Leere, die es zu füllen gilt. Das Gefühl wirklich lebendig zu sein. Verbunden zu sein.

Die Macht, zu erschaffen oder zu kontrollieren scheint mir vollkommen wertlos zu sein. Denn dies ändert nichts an der Distanz zum Leben selbst. Vermutlich würde sich diese dadurch sogar noch vergrößern.

Es ist nichts im Vergleich zum Erleben des bereits Erschaffenen, zur Hingabe des Unverstandenen, des Mysteriums des Seins und den damit verbundenen Kampf, sich selbst nicht gänzlich darin zu verlieren. Keine Fragen zu stellen, keine Antworten zu suchen. Bedingungsloses, vorbehaltloses Eintauchen in die Faszination des Seins. Es als Geschenk anzunehmen.

Und so möglicherweise ein Verständnis zu erlangen, dass sich mehr in Weisheit denn in Wissen auszudrücken vermag. So individuell und vielfältig wie das Leben selbst.


12.6.17 20:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung