Startseite
  Au†or
  Mu♪ik
  Wi⚕en
  Kontakt
 


 



http://myblog.de/endzeitromantik

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Bei einer Tasse Tee.

Gevatter Tod, was bist du?

Was ich bin? Ich sag dir, was ich nicht bin. Ich bin nicht der Wächter der Zeit und ich bin auch nicht das Böse in der Welt.

Aber was bist du dann?

Ich bin dein Schutzengel.

Mein Schutzengel?

Ja, denn sterben wird man erst, sobald man bereit dazu ist.

Was willst du mir damit sagen?

Der Mensch lebt in einer Illusion. Sogenannte Todesursachen, wie Altersschwäche oder Krankheiten existieren in der Welt nicht. Es sind nur Projektionen seines eigenen geistigen Verfalls. Interpretationen einer Wirklichkeit, die niemals existiert hat.

Das bedeutet, wir könnten ewig leben?

Nein. Du hörst mir nicht zu. Sieh der Wahrheit endlich ins Gesicht. Ich bin nicht das Böse. Es gibt keinen Grund sich vor mir zu fürchten, also auch keinen Grund vor mir zu flüchten.

Ich verstehe nicht ganz.

Es gibt nur zwei Wege zu sterben. Und jedes Lebewesen wird einen von Ihnen irgendwann beschreiten.

Der Eine lautet Erlösung. Der Moment, in dem die Kraft des Geistes nicht mehr ausreicht, um einer Belastung des Momentums standzuhalten und die Seele sich gewzungen sieht, nach mir zu rufen um zum inneren Frieden zurückzufinden. Doch die Kraft schwindet nicht mit dem Alter, sie schwindet durch eure unnatürliche, selbstzerstörische Art zu leben. Ihr hört euch selbst nicht mehr zu und so muss ich kommen und euch bei der Hand nehmen.


Wie lautet der Andere?

Der Andere ist der Weg der Lösung. Es ist ein fließender Übergang. Der Fluss des Lebens. Er ist gekennzeichnet vom Gefühl des stetigen Glücks. Die innere Erfüllung. Das Erleben der Seligkeit. Sodass man bereit ist, loszulassen und in eine andere Ebene des Seins zu treten. Und ich bin der Wegbereiter.

Und wie können wir es schaffen einen friedlichen Tod zu sterben?

Verliert endlich die Angst vor dem Leben.



12.5.17 08:47
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung